Einzelausstellungen

 

2023

- BOWLS, BOWLS, BOWLS: Schalen aus Urushi (Vienna City Gallery Walk)

- URUSHI / KANSHITSU / KINTSUGI (Vienna City Gallery Walk)

 

2022

- HABARI Japan Design Corner, URUSHI – Lackkunstobjekte

 

Gruppenausstellungen und Beteiligungen

 

2024

- Atelier im Ersten: JAPANISCHE KUNST / Lack und Keramik im Dialog

- Weltmuseum Wien: Von allem etwas

- Kleine Werkschau 2: ZWILLINGE und andere PAARE

 

2023

- Weltmuseum Wien: AUSGESTORBEN!?

- Atelier ZB, AVOCADOS, ZITRONEN und SCHEIBENBROSCHEN

- 10. artwalk18

- Kleine Werkschau: GEMALTES und GELACKTES

 

2022

- Atelier ZB, URUSHI: Blätter, Hölzer, Schalen

 

2021

- Atelier ZB, NATÜRLICH JAPANISCH

 

2020

- Galerie Scharf-Sinn, Kintsugi (Ausstellung und Vortrag)

 

2019

- HABARI Design Store, Japan-NOW!, Kintsugi Vorführung

- #JAPANREVISITED202X: THEN-NOW-AFTER - digitale Ausstellung

- raumen, URUSHI – Japanlack in Wien

 



Weihnachtsausstellung 2023 

im Atelier ZB, Aumannplatz 2, 1180 Wien, 1. – 23.12.2023

AVOCADOS, ZITRONEN und SCHEIBENBROSCHEN

https://zb-atelier.at/ausstellungen/

 


10. artwalk18  - 2023

 

AUSSTELLUNG

  im Atelier ZB, Aumannplatz 2

Samstag 23. September 2023, Sonntag 24. September 2023
jeweils 14 - 19 Uhr

 


Bowls, bowls, bowls

- neue Schalen aus Urushi -

 

AUSSTELLUNG am 21. und 22.9.23, 16 - 21 h

Vorführung der KANSHITSU Technik am 22.9.23, 19h

Tour 3 des Vienna City Gallery Walks  Atelier 1070 Bernardgasse 4


Ausstellung von neuen URUSHI Arbeiten in meinem Atelier Bernardgasse 4 im Rahmen des Vienna City Gallery Walk 4.–6.5., 16:00–21:00.

Führung im Rahmen der Gallery Tour 4 am Freitag, den 5.5., 19:10.

 



RIE POMPER-TAKAHASHI

Tusche- und Leimmalerei

 

SILVIA MIKLIN

Urushi - Lackkunstobjekte

 

AUSSTELLUNG

1. - 23.12.2022, Di-Sa 12 - 18 Uhr, So 12-16 Uhr

Atelier ZB

Aumannplatz 2, 1180 Wien

 

www.zb-atelier.at

www.pomper-takahashi.com

www.urushi.at

 


 

URUSHI – der wundersame, heilende Lack

 

"Die Kintsugi- und Urushi-Künstlerin Silvia Miklin präsentiert in dieser Ausstellung die kreative Umsetzung der traditionell-japanischen Lacktechnik in einer von ihr neu-interpretierten Formensprache. Findlinge aus der Natur, wie Hölzer, Zweige, Wurzeln und Blätter werden durch den Lacküberzug nicht nur veredelt, sondern transformiert: die Natur wird zur Kunst.

 

Urushi, auch „Japanlack“ genannt, ist der Saft des Urushi-Baums (Rhus verniciflua, 漆の木, Urushi no Ki). Er wird durch Einritzen der Rinde gewonnen und in Ostasien seit Jahrhunderten zur Verschönerung von Essgeschirr, Vasen, Tabletts oder Schmuck verwendet. Die Objekte werden dadurch wasser- und hitzefest, aber auch säureresistent. Dadurch ist es möglich, in Holzschalen, die mit Urushi-Lack veredelt wurden, heiße Speisen und Flüssigkeiten zu servieren.

 

Über seine praktische und ästhetische Funktion hinaus, kann Urushi-Lack auch als „Heilmittel“ der Natur gesehen werden: nach dem Ritzen der Rinde verschließt der Baum durch den austretenden Saft seine Öffnungen - und heilt sich dadurch selbst. So spiegeln die mit der aufwändigen und zeitintensiven Urushi-Technik entstandenen Kunstobjekte auch den Prozess der Heilung als ein Wunder der Natur wider.

 

Die Lackkunstobjekte können zur Meditation, als Eyecatcher, Handschmeichler und Zeitfänger verwendet werden"

 

Verkaufsausstellung / 19.Mai – 2.Juni 2022 / HABARI Japan Design Corner

 

Neubaugasse 34 / 1070 Wien

 

www.habari.at

 

#habari_vienna_designstore

 

Open / mo-do 11-19 h / fr 10-19 h / sa 10-17 h

 


AUSSTELLUNG

NATÜRLICH JAPANISCH

 

RIE POMPER-TAKAHASHI

NIHONGA > Malerei

 

SILVIA MIKLIN

URUSHI > Lackobjekte

 

AUSSTELLUNG

12. - 23.12.2021, tgl. 12 - 19 Uhr

Atelier ZB

Aumannplatz 2, 1180 Wien

 

www.zb-atelier.at

www.pomper-takahashi.com

www.urushi.at

 


Kintsugi: Eine Einführung in die japanische Reparaturkunst gebrochener Keramik,
27.02.2020 ab 19:00 Uhr

Vorführung im Rahmen der Ausstellung

 

“Reparaturzukunft & Zukunftsreparatur”*
vom 17. Februar bis zum 23. April
in der Galerie Scharf-Sinn, Siebensterngasse 56, 1070 Wien:

www.lorenzi.co.at/galerie

Nach der Vorführung der Technik waren mehrere meiner kintsugi Werke in der Galerie Scharf-Sinn  ausgestellt.

 


16.November 2019, 17:00

Vorführung: Kintsugi – Goldverbindung / Silvia Miklin

 

im Rahmen von

EVENT / Japan-NOW!

 

Interaktionen mit der japanischen Kultur - mit allen Sinnen erleben

 

14.-16.November 2019

Ort: HABARI Design Store, Theobaldgasse 16, 1060 Wien

Anlässlich der „150 Jahre Freundschaft Japan-Österreich“ veranstaltete das HABARI Design Store das Event „Japan-NOW!“. 3 Tage japanische Kultur mit allen Sinnen genießen.

www.habari.at

 



#JAPANREVISITED202X: THEN-NOW-AFTER

 

Memories, dreams and imagination inspired artists from Austria to reflect on Japan. (Re)visit Japan with them on a curated JOURNEY and a tour through a digital GALLERY with 100+ artworks.

 

Visit the virtual gallery https://japanrevisited.at/


 

Ausstellung 29.11. – 8.12.2019

Urushi  – Japanlack in Wien